• ger
  • eng
  • hun

Tracking von speziellen Pumpen und Notstromaggregaten

Bei stationären Arbeitsmaschinen, so z.B. bei Notstromaggregaten zählt die Betriebszeit zu den wichtigsten Daten. Wenn der erlaubte Verbrauch durch das Messen von einem zusätzlichen Parameter eingeengt werden kann, kann das Abpumpen einer minimalen Kraftstoffmenge aufgedeckt werden. Mit zunehmender Zahl der erfassten Daten wird das System immer präziser. Bei größerer Drehzahl ist ein höherer Verbrauch erlaubt.

Sie brauchen die Messdaten nicht ständig am PC zu verfolgen, von möglichen Missbräuchen bekommen Sie eine automatische Benachrichtigung.

Nach unseren Erfahrungen zahlt sich die Investition in iTrack in ein paar Monaten zurück, und die jährlichen Einsparungen durch präzise Arbeit und Verhinderung des Kraftstoffdiebstahls können bei mehreren Millionen liegen.

« Vorherige seite | Nehmen sie kontakt zu uns auf!

Kontaktieren
Loading...